Tischtennis

1. Mannschaft

                                

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

von links Mathias Geisler (Akku), Mario Herges, Thomas Groß (Tommy) und Michael Herges (Hiege)

Zur aktuellen Tabelle (hier klicken)


Jugendabteilung


Von links: Luca Elia Fried, Jannik Nau, Maurice Seibel und Dennis Schemer

Zur aktuellen Tabelle: (hier klicken)

 

 

TT - Cracks starten in die Saison

Samstag, 31.8.2019 \ 19.30 Uhr \ IGS - Halle

Unsere neuformierte Tischtennismannschaft starten am Samstag, 31.8.2019 um 19.30 Uhr im Heimspiel gegen Traben-Trabach II in die neue Saison.
Ziel ist auch in diesem Jahr der Klassenerhalt. Wie sich die neuformierte Mannschaft schlägt wird bereits das Auftaktspiel gegen den Aufsteiger aus Trabach zeigen.

 


TT-Cracks holen 2. Platz in Püttlingen

Beim Tischtennisturnier im saarländischen Püttlingen Gelang der Mannschaft um Capitän Matthias Geisler der 2. Platz in der Endabrechnung.
Matthias Geisler, Sebastian Burkard und Frank Becker gelang mit diesem Erfolg das bisher beste Ergebnis bei diesem traditionsreichen Turnier.

Die Spiele im einzelnen:

SVM - Reichsweiler 0-3
SVM - Köllerbach 1 1-2
SVM - Köllerbach 2 3-0
SVM - Rastphul 2-1

Herzlichen Glückwunsch Ihr 3 !!!


 


Klassenerhalt trotz Niederlage gegen den Meister

Schöner Abschluss einer erfolgreichen Saison

Die Entscheidungen waren bereits in der Vorwoche gefallen. Osburg hatte den Titelgewinn und Morbach den Klassenerhalt perfekt gemacht. 
Das "Schaulaufen des Meisters" begann mit einem Geschenk, SVM Vorsitzenden Georg Schuh ließ es sich nicht nehmen den Gästen persönlich zu graulieren...

...und einen Präsentkorb zu überreichen.

Das Spiel selbst war erwartungsgemäß eine klare Angelegenheit. Morbach versuchte die Gäste zu "ärgern", aber Osburg verteilte keine Geschenke.
Das Doppel Herges Mario/ Groß Tommy verlor erst im 5. Satz den Auftakt und Mario hatte anschließend sogar den Sieg gegen Osburgs Nr1 vor Augen. Einen Matchball im 4. Satz konnte Herges nicht nutzen und verlor das spannendste Spiel des Abends mit 9:11 im 5. Satz.

Dem seit Wochen in Topform spielende Tommy Groß gelang es den Ehrenpunkt zu erzielen, er setzte sich souverän in 3 Sätzen durch.

Nach 2 Aufstiegen in Serie ist der Klassenerhalt der Mannschaft in der Kreisklasse ein toller Erfolg und wurde auxh gebührend gefeiert!!

Die Mannschaften aus Osburg und Morbach begrüßen sich...

8:2 Sieg gegen Talling II

3. Heimsieg in Folge sichert Klassenerhalt

Morbach macht Klassenerhalt (fast) perfekt!!


Die Freude war groß bei den Siegern!!
Von links: Tommy Groß, Sebastian Schuh, Mario Herges und Akku Geisler

8:2, mit einem solch deutlichem Ergebnis hatte im Vorfeld keiner gerechnet. Zumal mit Michael Herges unsere Nr 1 fehlte. Aber mit einer hochkonzentrierten Mannschaftsleistung wurden die Gäste förmlich aus der Halle geschossen.
Bereits die beiden Eröffnungsdoppel wurden gewonnen und so gelang ein Traumstart. Sebastian Schuh vertrat Hiege glänzend und gewann seine beiden Einzelspiele jeweils in 5 Sätzen und auch Tommy Groß war bärenstark und gab in seinen beiden Einzeln nur einen Satz ab!!
Zum Pechvogel avancierte Mario Herges, er verlor beide Einzelspiele. Verlass war auf unseren Routenier Akku Geisler, seine 2 Einzelsiege sicherten letztendlich den 3. Heimsieg in Folge.
Damit ist der Klassenerhalt (eigentlich) perfekt, Talling müsste schon beide verbleibenden Spiele gewinnen und Morbach beide verlieren.... bei jetzt 3 Punkten Vorsprung und dem deutlich besseren Satzverhältnis kaum vorstellbar.

 



Das war die Vorschau

"Stunde der Entscheidung" im Abstiegskampf der Tischtennis-Kreisklasse!!

Durch die Siege in den letzten beiden Heimspielen gegen Osburg und Dreis haben es unsere Tischtennis-Cracks am Samstag ab 18.30 Uhr in der eigenen Hand den Klassenerhalt perfekt zu machen.
Mit einem Sieg gegen den direkten Konkurenten aus Talling würde man den Vorsprung in der Tabelle auf 3 Punkte ausbauen.

Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung in diesem wichtigen Spiel würden sich Mario, Tommy, Akku und Co freuen. Auf gehts Jungs...Ihr schafft das!!


Volle Konzentration im Abstiegskampf

Tommy Groß gab nur einen Satz ab!!

8:1 - Kantersieg gegen Dreis

Nach der erwarteten Schlappe gegen Titeanwärter Bausendorf (0:8) zeigte die Truppe um Mario Herges eine Klasse-Leistung in eigener Halle gegen Dreis. 
Mit einem 8:1 Kantersieg gewann man 2 wichtige Punkte im Abstiegskampf und liegt jetzt wieder einen Zähler vor dem Team Talling II.

Die Gäste verbuchten ihren Ehrenpunkt bereits im Eröffnungsdoppel gegen Mario Herges / Thomas Groß. In der Folge ließen Mario und Michael Herges, Tommy Groß und Akku Geisler nichts anbrennen und fuhren einen ungefährdeten Sieg nach Hause.


Routenier Matthias "Akku" Geisler


Heimsieg im Abstiegskrimi

8:5 Sieg gegen den Tabellennachbar aus Osburg

Nach 3 Unentschieden gelang unserer 1. Tischtennismannschaft der 1. Saisonsieg in der Kreisliga. 
Wie eminent wichtig dieser Sieg ist, zeigt ein Blick auf die Tabelle. Morbach weiterhin punktgleich mit dem Tabellenletzten aber nur noch 2 Punkte vom Gegner Osburg II entfernt.
Der Klassenerhalt damit weiterhin greifbar!!

Im Spiel gegen Osburg II sah es lange Zeit nach einem "Start-Ziel-Sieg" aus. Herges/Gross und Herges/Geisler gewannen die Auftaktdoppel jeweils mit 3:0, anschließend gewannen Michael Herges, Thomas Gross und Mathias Geisler mit dem gleichen Ergebnis jeweils ihre Einzel... 5:0
Dann schlich sich der Schlendrian ein und die Gäste witterten wieder Morgenluft. 2x Mario Herges, Michael Herges und Tommy Gross verloren die folgenden Einzel jeweils 3:1 - Zwischenstand nur noch 5:4
In dieser Phase behielt unser Routenier die Nerven, Akku Geisler gewann den wichtigen Punkt in einem 5-Satz-Krimi zum 6:4. Nachdem Tommy erneut verlor gewannen die Herges-Brüder ihre Einzel nach nervenaufreibenden Spielen zum umjubelten 8:5 Endstand. 
Fazit: In dieser Klasse gibt es für unsere Jungs keine leichten Spiele. Nur hoch konzentriert und mit der nötigen Entschlossenheit hat das Team die Chancen zum Klassenerhalt !!
 


Chancenlos gegen den Tabellenzweiten

Im Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten Osburg 1 waren wir beim 3-8 chancenlos. Gegen den Aufstiegsfavoriten gelangen lediglich Matthias Geisler, Thomas Groß und Michael Herges ein Sieg.
Nach der Hinrunde belegen wir als Aufsteiger den vorletzten Tabellenplatz, der nach jetzigem Stand zum Klassenerhalt reichen würde.

Zum Auftakt der Rückrunde am 16. Februar 2019 spielen wir zu Hause gegen den Tabellennachbarn Osburg 2. 

Im Viertelfinale des Pokal´s treffen wir in heimischer Halle erneut auf die Spitzenmannschaft aus Osburg 1. Termin wird noch bekannt gegeben.


Morbach beendet den Fünfsatz-Fluch

Pokalachtelfinale gegen Butzweiler/Kordel endet 4-0

Im Achtelfinale des Pokals kam es in heimischer Halle zum Pokalfight mit den aufstrebenden TT-Cracks aus Butzweiler/Kordel III.
Die Gäste reisten als Tabellenführer der 1. Kreisklasse an, die Mannschaft um Spielführer Mario Herges war dementsprechend gewarnt.

Auch wenn das Endergebnis letzendlich mit 4-0 eine deutliche Sprache spricht, es war ein Pokalfight auf des Messers Schneide! Alle Partien gingen über die volle Distanz von 5 Sätzen und spannender kann Tischtennis wahrlich nicht sein.
Mit diesem Sieg beendet unsere Mannschaft auch einen Fluch, denn Spiele über 5 Sätze wurden in der Vergangenheit regelmäßig verloren.

Die Spiele im einzelnen:

1-2    Herges, Mario Olk, Daniel 11:7   3:11   11:7   9:11   11:7   3:2   1:0 
2-1 Herges, Michael Schu, Klaus 3:11   11:7   7:11   11:5   11:8   3:2    1:0
3-3 Gross, Thomas Werwie, Michael 11:6   12:14   8:11   11:8   11:7   3:2   1:0  
 
D1-D1 Geisler, Mathias 
Herges, Michael
Schu, Klaus 
Olk, Daniel
7:11   14:12   11:7   8:11   11:5   3:2   1:0  

Morbachs TT-Jugend auf einem guten Weg

Morbachs Tischtennis-Jugend ist zur Zeit in der 1. Kreisklasse BKS/Wittlich beheimatet. In der aktuellen Saison belegt die Mannschaft von Jugendtrainer Mathias Geisler einen hervorragenden 2. Tabellenplatz.
Am vergangenen Spieltag belohnte sich das Team um Dennis Schemer, Jannik Nau, Luca Elia Fried und Maurice Seibel nach großartigem Kampf mit einem 7:7 bei der TTC Talling II.

Die Ergebnisse im einzelnen: (bitte anklicken)

Nr 1: Dennis Schemer

TT-Doppel Geisler-Burkard gewinnen Meisterschaft 2018

TT-Regionalmeisterschaft in Schweich

Bei der Tischtennis-Meisterschaft der Region Trier-Wittlich gewann das TT-Doppel Mathias Geisler und Sebastian Burkard in Schweich überraschend den Titel!! 

Die Chronologie des Turniers:
Im 1. Doppel gegen ein Team aus 
Gladbach wurde das Spiel nach anfänglichen Schwierigkeiten doch noch klar in 4 Sätzen gewonnen .
Im nächsten Doppel ging es dann gegen ein Kreisligadoppel aus Osburg. Nach sehr harter Kampf wurde auch dieses Spiel im letzten und 5. Satz gewonnen und Geisler/Burkard freuten sich über den Einzug ins Finale.
In diesem Finale standen die Beiden gegen ein Doppel aus Morscheid (bei Hermeskeil ).
In einem spannenden, hartem aber sehr fairen Finale setzen sich die späteren Überraschungssieger im 5. Satz 11:9 durch .
Die Freude und Jubel fand keine Grenzen, mit diesem Triumpf hatte im Vorfeld sicherlich keiner gerechnet!

Herzlichen Glückwunsch!!


Die Siegerurkunde


Die Regionalmeister Mathias Geisler und Sebastian Burkard


Knapp am Heimsieg vorbei

Aufholjagd belohnt beim 7:7 gegen Wehlen

Nur hauchdünn verpasste Morbach den Heimsieg gegen Wehlen. Beim 7:7 gegen Wehlen führte man nach toller Aufholjagd mit 7:6, erst das letzte Einzel rettete den Gästen aus Wehlen einen Punkt.

Zu Spielbeginn wurden beide Doppel verloren, wobei Mario Herges und Thomas Groß sich erst im 5. Satz geschlagen geben mussten. Anschließend verlor Mario Herges gegen die 2 aus Wehlen (erneut in 5 Sätzen). Spielstand 0:3.
Michael Herges gewann gegen deren Nr 1. Tommy Groß gewinnt gegen die Nr 4 und Akku Geisler gegen die 3 der Gäste. Spielstand 3:3.
Mario Herges verliert gegen deren Nr 1 und Michael Herges schläge Wehlens Nr2. Spielstand 4:4.
Akku Geisler verliert gegen die Nr 4 und Tommy schlägt die Nr 1., verliert aber gegen die Nr 3. Spielstand 5:6.
Mario Herges gewinnt dann gegen die Nr 3 aus Wehlen, Michael Herges putzt auch die Nr 4 der Gäste, dann verliert Matthias (Akku) Geisler gegen die 2 aus Wehlen.
Endstand 7:7

Heimspiel | die Tischtenniscracks begrüßen ...

3x Lehrgeld bezahlt

Lehrgeld in der neuen Klasse bezahlte unsere Tischtennismannschaft in den Meisterschaftsspielen 3 - 5 ...

Im ersten Heimspiel der Saison war die Spitzenmannschaft aus Föhren zu Gast in Morbach.
2:8 lautete das Endergebnis. Lediglich das Doppel Herges/Geisler und Thomas Gross konnten gegen einen der Meisterschaftsfavoriten punkten.

Dramatischer war das Auswärtsspiel in Schweich.
Hier lag man schnell mit 5:0 und 6:1 im Rückstand, eine grandiose Aufholjagd fand leider kein Happy End, beim Stande von 7:6 verlor Morbach das letzte Einzel und musste sich Schweich II mit 8:6 geschlagen geben.

Das zweite Heimspiel gegen den Tabellenführer aus Bausendorf war dann erwartungsgemäß wieder eine klare Sache. 
Mario Herges und Mathias Geisler konnten für den Gastgeber punkten, ansonsten setzte es gegen die wohl beste Mannschaft der Klasse ausnahmslos Niederlagen.
Endstand Morbach - Bausendorf 2:8


Achterbahnfahrt im 2. Auswärtsspiel

Osburg - Morbach 7:7

Im zweiten Spiel mussten unsere TT Cracks eneut auswärts antreten.
Der Aufsteiger reiste nach Osburg. Und das Spiel sollte eine rasante Achterbahnfahrt werden! Ständig wechselne Führungen, fast am Boden...und mit dem letzten Spiel noch ein Unentschieden erreicht! Damit sind wir in der neuen Spielklasse weiterhin ungeschlagen.

Im einzelnen...
Akku und Hiege zur Führung nach dem 1. Doppel, Mario und Tommy verlieren das 2. Doppel, 1:1
Hiege zur erneuten Führung, Mario verliert, 2:2
Tommy,  Akku und Mario gewinnen ihre Einzel, 5:2
Hiege, Tommy und Akku verlieren, 5:5
Mario gewinnt, 6:5
Akku und Tommy verlieren, 6:7
...und zum Abschluss besiegt Hiege seinen Gegner zum verdienten 7:7 Ausgleich und dem Punktgewinn.

Das 1. Heimspiel findet statt am:
Samstag, 13.10.2018 um 18.30 in der Realschulturnhalle
SV Morbach - SV Föhren


Umjubelter Auswärtspunkt

Tischtennis: Talling - Morbach 7:7

Zum Saisonauftakt in der Kreisliga konnte Morbach einen wichtigen Punkt aus Talling entführen.
Trotz permanenten Rückstandes stimmt die Moral beim Neuling und der Jubel kannte keine Grenzen als Thomas Groß den entscheidenden Punkt zum 7:7 erzielte.
Zuvor war das Spiel ein Auf und Ab, während die Herges-Brüder im oberen Paarkreuz ihre Spiele allesamt gewannen, konnte im unteren Paarkreuz kein Punkt erzielt werden. Hier machte sich der Ausfall von Routenier Akku Geisler bemerkbar. 
Als auch noch beide Doppel verloren wurden sah es nach einer Niederlage aus, bis Tommy Groß aufdrehte und Tallings Nr 1 in die Knie zwang.

 


Das war die Vorschau

Nach 2 !!! Aufstiegen in Folge spielt unsere 1. TT Mannschaft in dieser Saison in der KREISLIGA!! Ein toller Erfolg für unsere erfahrene Truppe. 

Los gehts am Samstag, 15.09.2018 mit einem Auswärtsspiel in Talling gegen Talling II.

Die Mannschaft:

Mario Herges Nr 1
Michael Herges Nr 2
Thomas Groß Nr 3
Matthias Geisler Nr 4

Man darf gespannt sein wie sich die 4 Musketiere in dieser Spielklasse schlagen werden. Über Unterstützung von den Rängen würden sich die Jungs vor allem bei den Heimspielen freuen.

Unsere 2. Mannschaft musste dieses Jahr leider vorübergehend vom Spielbetrieb abgemeldet werden. 

Infos von den Spielen und Mannschaftsfoto werden in Kürze nachgereicht. 


Tischtennis Mannschaften siegreich

Wichtige Siege im Abstiegs-und Aufstiegskampf

Am Samstag fand in der Turnhalle der Realschule ein Doppelspieltag unserer Tischtennisabteilung statt.

Unsere 2. Mannschaft benötigte in diesem Spiel einen Sieg um wichtige Punkte im Abstiegskampf einzufahren.
Dem Team mit Weyand, Finkler, Stürmer und Foos gelang gegen die Reserve der Mosella Schweich ein überzeugender 8:0 Heimerfolg!
Die Ergebnisse im einzelnen
 

Die 1. Mannschaft mit  Herges Mario, Groß Thomas, Herges Michael und Matthias Geisler bestritt das Spitzenspiel des Spieltages gegen Buchholz II.
Nach teils spannenden und spektakulären Spielen gelang ein verdienter 8:3 Erfolg.
Die Chancen zum erneuten Aufstieg bestehen weiter...
Die Ergebnisse im einzelnen
 

 

Thomas Gross, nach langer Verletzung auf dem Weg zur alter Stärke

Tischtennis: SV Morbach II gewinnt Herren D-Pokal- Finale

TT- Mannschaft schafft das Double

TT_Mannschaft SV Morbach II gewinnt Herren D-Pokal- Finale

Am 02.04.17 fanden in Konz die Regionspokalfinalspiele für die Region Trier-Wittlich statt.

Hierbei traf unsere zweite Mannschaft in der Aufstellung Thomas Groß, Michael und Mario Herges auf die Mannschaft des SV Tawern II. In dem Spielmodus „Best of Seven“ gingen die ersten beiden Einzelspiele durch Mario Herges und Thomas Groß an unsere Mannschaft und somit konnte man sich einen komfortablen 2:0 Vorsprung herausspielen. Das dritte Einzel ging dann aber an den Gast aus Tawern der dadurch auf 1:2 verkürzen konnte.

Als nächstes musste das Doppel gespielt werden, was unsere Mannschaft mit Thomas Groß und Mario Herges bestritt. Wie sich herausstellte wurde dieses Spiel das dramatischste der ganzen Serie und war sicherlich auch das entscheidende Spiel für den Gewinn des Pokals. Nachdem die ersten zwei Sätze deutlich an den Gegner aus Tawern gingen, konnte unser Doppel den dritten Satz für sich entscheiden. Im vierten Satz mussten dann 3 Matchbälle abgewehrt werden, bevor man sich diesen Satz mit 17:15 sichern konnte. Danach konnte Tawern nicht mehr viel entgegen setzen und mit der Unterstützung unserer mitgereisten „Fans“J konnte der fünfte und entscheidende Satz dann mit 11:6 gewonnen werden, was das 3:1 bedeutete.

Einmal noch stemmte sich der Gegner gegen die Finalniederlage indem Sie sich das vierte Einzel sichern konnten und somit auf 3:2 verkürzten. Im fünften Einzel aber konnte sich Mario Herges glatt in 3 Sätzen durchsetzen und den entscheidenden 4. Punkt für unsere Mannschaft einfahren und den Pokal mit nach Morbach nehmen.

Dies ist bereits das zweite „Double“ innerhalb der letzten 3 Jahre für unsere 2. Tischtennismannschaft. Neben dem Pokalsieg feierte die Mannschaft um Kapitän Mario Herges auch die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse Wittlich mit 36:0 Punkten was den Aufstieg in die 1. Kreisklasse bedeutet.

 

Die Pokalsieger: Mario & Michael Herges, Thomas Groß

SVM-Zelluloid-Artisten

Zwischenbilanz

Unsere Tischtennis-Cracks auf Konsolidierungskurs

Herbe Verluste hatten die Mannschaften der TT-Abteilung zu verkraften. Verletzungsbedingt fielen die beiden Leistungsträger Kai Klesius und Martin Eltges auf Dauer aus und mussten ersetzt werden. Das gelang den Jungs und mit einer vorbildlichen Organisation mit Mathias Geisler und den beiden Spielführern Mario Herges und Sebastian Burkard ist der SV Morbach wieder auf dem "schnellen Gleis".
Die Erste belegt in der höchsten Kreisklasse (Kreisliga) momentan den 3. Tabellenplatz und unsere Zwote rangiert in der 2. Kreisklasse auf einem guten Platz 4.
Kompliment an unsere Männer an der Platte.
Die TT-Abteilung zeigt nicht nur Leistung sondern auch "Spaß pur". Es lohnt sich mal reinzuschauen!
Gespielt wird in der Sporthalle der Realschule Samstagsabends.