Gästebuch

Kommentare

....da hat der Grußwortschreiber aber einen rausgehauen; jetzt kann´s "nur" noch klappen. .....und wenn´s nach Hinten losgeht, dann hat man aber wenigstens die Verantwortlichen. Auf geht´s Morbach kämpfen und siegen.

Hallo Ändi, Du hast die Situation auf den Punkt gebracht. Bei vielen Spielern ist noch "Luft" nach oben. Vor allem Kampfkraft und Ausdauer waren immer die Stärken des SVM. Dies war in den letzten Wochen keineswegs zu erkennen. Nach 50 - 60 Minuten Kopf hängen lassen geht gar nicht! Die Mannschaft hat in einigen wirklich guten Spielen gezeigt, was grundsätzlich gehen kann. Auf geht's Morbach, kämpfen.

Am Sonntag sind alle SVM Freunde gefragt gegen Mendig die Mannschaft anzufeuern!! Bitte alle mithelfen!!

Den Aussagen des Trainers bezüglich die "Mannschaft ist in der Pflicht" kann man nur bedingt zustimmen. Wenn man bedenkt, was an Qualität nach den vergangenen zwei Spielzeiten verloren ging, ist es nicht verwunderlich wenn man da jetzt steht wo man steht; Die Mannschaft wurde zwar ergänzt mit talentierten Spieler aus dem Jugendbereich bzw. aus der zweiten Garnitur doch Spieler mit entsprechendem Format kamen nicht hinzu ! In den Spielen gg. Konz, Badem, Schoden und Eisbachtal hat man gesehen, dass es hier an Abgezocktheit, Kaltschnäuzigkeit und vor allem an Erfahrung fehlt. Solche Tugenden lassen sich halt nicht auch nicht mit 100 % Forderungen "erkämpfen". Es reicht eben in einer solch ausgeglichenen Rheinlandliga nicht, wenn nur die halbe Mannschaft die geforderte "Qualität" hat.

Bad Breisig hat 4 mal gewonnen und 4 mal die Punkte geteilt - das wird kein selbstläufer am Sonntag! Ob Punkte eingefahren werden wird auch nicht vom Vorstand entschieden. Dafür sind immer die Spieler verantwortlich. Es ist genug Qualität auf dem Platz die Rheinlandliga zu halten. Da brauchen wir keinen Stinker wie dich sondern Verantwortliche die wissen was zu tun ist. Der Trainer ist TOP Die sportliche Leistung ist TOP Der Vorstand ist TOP Die Mannschaft zeigt am Sonntag wohin die Reise geht!

Die SVM-FANS sind einfach bemerkenswert und leidensfähig, Hut ab!....Die Veratnwortlichen und viele Spieler sind einfach nicht qualifiziert genug. Das muss man einsehen, absteigen und der Wahrheit ins Auge blicken. Auch ein Sieg am Sonntag kann diese Tatsache nicht wiedergutmachen. Die Personen in der Verantwortung ernten nun die Früchte ihrer Arbeit der letzten Monate! Und diese Ernte fällt sehr mau aus. "Der Fisch stinkt vom Kopf" haben bereits viele Fußballexperten erfolgreich analysiert. Auf ein 4:1 gegen BB und alles ist wieder gut.

Am Sonntag treffen sich alle SVM ler auf dem Berg am Kunstrasenplatz!! Dann gibt es 90 Minuten Feuer und Stimmung für die Mannschaft!! Auf gehts Morbach ! Auf gehts!! Die Rheinlandliga wird gehalten!!

ein Verein mit großer Tradition gern gesehen im eignen Stadion schon spielte Fußball ganz famos mit Rüdiger Lang man viele Tore schoß viele hunderte Zuschauer sahen wie Fredi Gorges schnell wie Raben dem Gegner den Ball wegnahmen doch vorüber ist die Zeit jeder Gegner aus Nah und Weit kommt her und schießt hinein dem SVM viele Tore rein drum steig herab und regier das Fußballvolk SVM ohne Gier aus der unteren Kreisklasse mit viel Bier Wer sehen will Fußball erster Klasse muß reisen im VW-Buli mit Kasten fernab heimischer Berge und Wälder ins Rheinland mit seinen vielen Geldern

Guten Tag SVM- Gemeinde, nach einer längeren Kunstpause will auch ich, als eingefleischte Fußballlegende wieder einmal zu Wort melden. Die aktuelle Lage meines so heiß und innig geliebten SV Morbach gibt mir den Anlass zu reichlicher Besorgnis. Es erfüllt mich mit Schmerz, wenn ich mir die derzeit befindliche Formkurve der beiden Morbacher Seniorenteams zu Gemüte führe. Ein so stolzer und ehrwürdiger Verein wie der SV Morbach gehört definitiv nicht in diese Tabellenregionen. Doch wie heißt es so schön: Es kann nur besser werden! Man sollte den SV Morbach definitiv nicht abschreiben, zumal die gesamte Verbandsgemeinde hinter dem Klub steht und Woche für Woche eine unfassbar hohe Präsenz bei den Heimspielen darbietet. Der SVM ist die Identifikationsinstitution der Gemeinde schlechthin. Selbst ich als Stipshausener kann mich dem Charme dieses Klubs nicht verschließen. Mit meinem Dackel Waldemar verfolge auch ich die Spiele soweit möglich live und vor Ort. Auch verstehe ich nicht die vielfach dargestellte Brisanz der Schiedsrichterproblematik. Pfeifen findet man doch an jeder Ecke oder eben auf dem Fußballplatz zu Genüge. Letztlich bleibt mir nur dem SVM für die anstehenden Aufgaben alles Gute und viel Erfolg zu wünschen! Für die Leute,die sich fragen seit wann ich Graf der Gemeinde Stipshausen wurde: Nun, mein Rübenanbau läuft auf Hochtouren und ich bin selbst auf dem asiatischen Markt mit Bravour eingedrungen. Den Erfolg der Stammelschen Rüben hat die bescheidene Dorfgemeinschaft mit der Antragung dieses ehrwürdigen Titels honoriert. Einen ähnlichen Aufstieg,wie der meines Rübenimperiums, traue ich dem SV Morbach auch zu. In diesem Sinne Gut Kick! Flach spielen, hoch gewinnen! Es grüßt der Herbert

Also ihr Morbacher, wie kann man bei noch 6 ausstehenden Spiele die 2.Mannschaft schon abschreiben.Wenn noch nicht aller Tage Abend ist. Laut Sepp Herberger am Schluss wird Angerechnet.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben