Gästebuch

Kommentare

Torsten H. is back

Habe mir das Grußwort nochmals zu Gemüte geführt; Ich frage mich, wie Amateurhaft muß man sein um in dieser entscheidenden Phase die Mannschaft einem solchen psyschischen Druck auszusetzen;; kann mir nicht vorstellen, daß ein solcher "Brandbrief" mit der Vereinsführung abgestimmt war die doch sonst immer so besonnen reagiert; In den Spielen gegen Konz, Kyllburg, Schoden und Eisbachtal da hat die Mannschaft sehr wohl alles gegeben und bis zur letzten Minute alles versucht. Als Fussballer, lieber Verfasser, muss man einfach gesehen haben warum es nicht reicht und an was es liegt. Da war keine Luft mehr nach oben; und (unterirdische) Spiele wie Betzdorf wird`s immer wieder geben wo halt nix geht. Es wird immer klarer wo der "Hund begraben" liegt. Trotzdem Morbach....auf geht´s kämpfen alles geben dann wird man sehen !!! Ich stehe auf jeden Fall bedingungslos hinter Euch.

Am 29.5. Ist Generalversammlung des SV. Freue mich schon jetzt , deine Bekanntschaft zu machen und auf deine bestimmt sehr gute Ideen in der Vereinsarbeit und die tatkräftige Unterstützung den SVM weiter nach vorne zu bringen. Hoffentlich war dein Kommentar nicht ALLES was du drauf hast. Also nicht nur meckern, sondern Beweise das du die ganze große Hilfe für uns bist . Wir sehen uns hoffentlich

... " wert ist für unseren SV Morbach zu spielen... Ist sicher noch Luft nach oben!" Luft nach oben ist ganz sicher auch bei den Verantwortlichen in der Vorstandsebene! Dort sollte man sich mal endlich an der eigenen Nase packen, anstatt jetzt schon die Schuld für den eventuellen Abstieg auf die "übrig gebliebenen Spielern" zu schieben!

....da hat der Grußwortschreiber aber einen rausgehauen; jetzt kann´s "nur" noch klappen. .....und wenn´s nach Hinten losgeht, dann hat man aber wenigstens die Verantwortlichen. Auf geht´s Morbach kämpfen und siegen.

Hallo Ändi, Du hast die Situation auf den Punkt gebracht. Bei vielen Spielern ist noch "Luft" nach oben. Vor allem Kampfkraft und Ausdauer waren immer die Stärken des SVM. Dies war in den letzten Wochen keineswegs zu erkennen. Nach 50 - 60 Minuten Kopf hängen lassen geht gar nicht! Die Mannschaft hat in einigen wirklich guten Spielen gezeigt, was grundsätzlich gehen kann. Auf geht's Morbach, kämpfen.

Am Sonntag sind alle SVM Freunde gefragt gegen Mendig die Mannschaft anzufeuern!! Bitte alle mithelfen!!

Den Aussagen des Trainers bezüglich die "Mannschaft ist in der Pflicht" kann man nur bedingt zustimmen. Wenn man bedenkt, was an Qualität nach den vergangenen zwei Spielzeiten verloren ging, ist es nicht verwunderlich wenn man da jetzt steht wo man steht; Die Mannschaft wurde zwar ergänzt mit talentierten Spieler aus dem Jugendbereich bzw. aus der zweiten Garnitur doch Spieler mit entsprechendem Format kamen nicht hinzu ! In den Spielen gg. Konz, Badem, Schoden und Eisbachtal hat man gesehen, dass es hier an Abgezocktheit, Kaltschnäuzigkeit und vor allem an Erfahrung fehlt. Solche Tugenden lassen sich halt nicht auch nicht mit 100 % Forderungen "erkämpfen". Es reicht eben in einer solch ausgeglichenen Rheinlandliga nicht, wenn nur die halbe Mannschaft die geforderte "Qualität" hat.

Bad Breisig hat 4 mal gewonnen und 4 mal die Punkte geteilt - das wird kein selbstläufer am Sonntag! Ob Punkte eingefahren werden wird auch nicht vom Vorstand entschieden. Dafür sind immer die Spieler verantwortlich. Es ist genug Qualität auf dem Platz die Rheinlandliga zu halten. Da brauchen wir keinen Stinker wie dich sondern Verantwortliche die wissen was zu tun ist. Der Trainer ist TOP Die sportliche Leistung ist TOP Der Vorstand ist TOP Die Mannschaft zeigt am Sonntag wohin die Reise geht!

Seiten

Neuen Kommentar schreiben